Die (Be-)Deutung

 

Hochs und Tiefs wechseln wie Ebbe und Flut. Wichtig ist: Ein Tief braucht uns nicht in Angst und Schrecken zu versetzen. Umgekehrt müssen wir uns in einer Hochphase nicht gleich übermütig und blindlings in ein Abenteuer stürzen. Erfahren Sie hier, wie man den BIOSWING sinnvoll liest und interpretiert.

Es gibt Phasen, in denen alle drei Zyklen im Hoch liegen. An Tagen wie diesen gelingt oft alles mühelos. Das Glück fällt einem in den Schoss, man möchte die ganze Welt umarmen. Geniessen Sie es, sich topfit zu fühlen!

Umgekehrt: Wenn alle drei Phasen im Tief liegen, bedeutet dies nichts Schlechtes. Jetzt ist die richtige Zeit, um ruhig und geduldig neuen Schwung zu schöpfen, die Kräfte zu erneuern und sich zum nächsten Hoch emporzuschwingen!

Es kommt vor, dass sich alle drei Zyklen fast gleichzeitig auf der Nullline kreuzen. Kein Grund, in Angst zu verharren! Statt im Bett zu bleiben und die Decke über den Kopf zu ziehen, geht man die heikle Phase lieber geduldig an - bis sie von selbst vorbeigeht. Jetzt ist die Zeit, um unnötige Anstrengungen zu vermeiden. Statt gegen den Strom zu schwimmen, nutzt man lieber die momentane Strömung, um mit ihr heil ans andere Ufer zu kommen. Wie ein Judokämpfer, der durch Nachgeben siegt.
Die verschiedenen typischen Konstellationen lassen sich vereinfacht mit folgenden Tendenzen beschreiben:

K+    S+     G+    

Sie sind in Hochform
K+    S+     G-     

körperlich und seelisch stimmt alles, mental fehlt es an Kraft
K+    S-      G-     

körperlich sind Sie auf der Höhe, Konzentration und Reaktion fehlen
K-     S-      G-     

Pause, Erholung, Sammlung neuer Kräfte
K-     S-      G+     

mentale Stärke - Gefühl und Körperkraft nicht strapazieren
K-     S+     G+     

Gefühl und Geisteskraft sind im Hoch, der Körper braucht aber Ruhe
K+    S-      G+     

Sie sind gut drauf, aber gefühlsmässig nicht in Schwung
K-     S+      G-     

Sie sind körperlich und mental im Tief, überanstrengen Sie sich nicht

Legende

K = Körperkurve
S = Seelenkurve
G = Geistkurve

 

+  =  Hochphase
-   =  Tiefphase